Mugrug des Monats März – Flat Rats

Platte Ratten – eine Geschichte in 18 Bildern

Kennt ihr schon die Geschichte meiner kleinen Flat Rats? Aber Vorsicht für alle Strickerinnen! Hohes Suchtpotential!
Und so fing es an:

Bild 001 FlatRat
Kaum konnte die erste kleine Ratte über die Stricknadel schauen, fing sie schon an, herumzualbern.

Bild 002 FlatRat
Da sich die Erste so allein fühlte, bekam sie schnell einen Kameraden zum Spielen.
Bild 003 FlatRat
Und dann konnte ich die Stricknadeln nicht aus der Hand legen. Die frechen Kerle tobten über Tisch und Laptop, und auch die halbfertigen versuchten, Reißaus zu nehmen.
Bild 005 FlatRat
Hier versuche ich Ordnung in den Haufen zu bringen. Jetzt nur nicht nachlassen!
Bild 004 FlatRat
Aber irgendwann hatte ich sie dann auf einen Stapel gehäuft.
Bild 006 FlatRat
Ich habe dann beschlossen, die kleinen Kerle erst mal zu baden.
Bild 007 FlatRat
Danach ging es zum Abtropfen auf ein Handtuch.
Bild 008 FlatRat
So, schön einkuscheln.
Bild 009 FlatRat
Hier auf dem Weg zum Plätten …
Bild 010 FlatRat
So soll es dann mal aussehen, alle in Reih und Glied.
Bild 011 FlatRat
Jetzt sind wir alle gespannt.
Bild 012 FlatRat
Schnell zudecken!
Bild 013 FlatRat
Jetzt kommt das Bügeleisen.
Bild 014 FlatRat
Vollkommen geplättet.
Bild 015 FlatRat
Erschöpft, aber ordentlich gestapelt.
Bild 016 FlatRat
Hier bei der Arbeit als Untersetzer.
Bild 017 FlatRat
Diese Ratte versteckt sich unter einer Tastatur.
Bild 018 FlatRat
Im Einsatz als Lesezeichen.

Alle Ratten sind aus Sockenwollresten gearbeitet und wiegen je Stück ca. 4 g. Nach einer kostenfreien, englischen Anleitung auf Ravelry von Susan Glinert Stevens.

Verlinkt mit RUMS.

2 Gedanken zu „Mugrug des Monats März – Flat Rats“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.