Tauschpäckchen – Projektwichteln

So fing es an:

Draußen ist es aktuell noch grau in grau, aber wir tauschen Komplett-Päckchen! Heißt jeder verschickt ein Packerl mit Wolle, Anleitung (ausgedruckt wenn Gratisanleitung), Nervennahrung (essbar und trinkbar), anderes Gutes für die Nerven (Handcreme, Badesalz, Gesichtsmasken etc.) und alles was irgendwie für das Projekt benötigt wird. (Knöpfe, etc.). Mit dem Inhalt sollte das Projekt vollständig fertig gestellt werden können!

Das war der Aufruf vor über einem Monat auf Ravelry – und natürlich habe ich mich gleich gemeldet. Gewünscht habe ich mir bunte Häkelwolle für Frühlings-Deko. Voller Vorfreude habe ich auf Pinterest schon mal ein paar Ideen gesammelt.

Vor über einer Woche ist dann mein Paket angekommen.

Mein Tauschpäckchen
Mein Tauschpäckchen – in Frühlingsfarben macht es gleich Lust aufs Auspacken

Und das war drin:

Lust aufs Auspacken
viele hübsche Päckchen
so viele schöne Wolle und Kleinigkeiten
bunte Wolle und Kleinigkeiten

Alle Beteiligten haben gemeinsam im Chat der Ravelry-Gruppe ausgepackt und Fotos gepostet. Die Wolle ist perfekt für meine Vorhaben.

Seitdem häkle ich Eierwärmer für Ostern. Ich hoffe, ich kann euch morgen schon mehr zeigen.

am Anfang steht der Eierwärmer
am Anfang steht der Eierwärmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.