Zwischenstand meines Frühlingsjäckchens

Ganz eindeutig – ich stricke zu viel!

Das Muster meines Jäckchens fand ich schon bei der Maschenprobe einfach und eingängig, und irgendwie kam es mir auch bekannt vor. Aber diese Jacke stand ja schon länger auf meiner Dies-möchte-ich-auch-mal-Stricken-Liste. In der dritten Musterreihe des Vorder- und Rückenteils fielen mir dann die Socken ein, die ich im letzten Jahr gestrickt habe – und wirklich: gleiche Designerin, gleiches Muster und, ich konnte es kaum glauben, gleicher Name.

meine Socken vom letzten Jahr - Walking in Massachussetts
meine Socken vom letzten Jahr – Walking in Massachussetts

Damals hatte ich zwei Knit-Alongs miteinander verbunden: zum einen habe ich ein Wickelknäuel abgestrickt, und zum anderen war ich mit unserer Sockenreisegruppe in Massachusetts.

Hier ist der Link zu meinem Projekt auf Ravelry.

Socke mit Frühlingsjäckchen-Wolle
Socke mit Frühlingsjäckchen-Wolle

Und welch ein Glück, die beiden Blautöne passen gut zueinander. Da werde ich Socken und Jacke gleichzeitig tragen können.

Nachdem ich endlich Knöpfe gekauft hatte (Wolle auf der Creativa gekauft und Knöpfe vergessen), habe ich mich entschieden, ein Knopfloch in einer Reihe über 2 Maschen nach diesem Video zu stricken.

die ersten Musterreihen, dazu die Knöpfe
die ersten Musterreihen, dazu die Knöpfe

Hier nun der aktuelle Stand meines Jäckchens.

aktueller Stand der Jacke, Bündchen und 78 Reihen
aktueller Stand der Jacke, Bündchen und 78 Reihen Musterreihen

Das Licht war bei dem letzten Foto nicht ganz so gut. Man sieht das leider an dem leichten Gelbstich.

Ich bin nun fast bis zum Armausschnitt bzw. zu der Stelle, an der die Ärmel und das Vorder- und Rückenteil zusammengeführt werden. Im Moment überlege ich noch, ob ich die Jacke wohl etwas länger stricke. Ich werde sie wohl erst anprobieren …

Dann werden die Ärmel gestrickt, und dann alle drei Teile zusammengefügt und an einem Stück zu Ende gestrickt.

Bis Ostern werde ich nicht fertig, aber ich hoffe auf das Finale der Herzen.

Verlinkt mit Me Made Mittwoch.

5 Gedanken zu „Zwischenstand meines Frühlingsjäckchens“

  1. Das Muster ist aber auch toll, sowie für die Socken als auch für die Jacke und die blauen Knöpfe sind sehr schön dazu.
    Liebe Grüße
    Sylvia

  2. Das Muster der Jacke gefällt mir wirklich gut. Socken mit Muster stricken, das wünsche ich mir schon lange von Muttern, den die ist unsere Sockenstrickerin. Aber sie weigert sich. Und als ich es im letzten Jahr mal selber versucht habe, konnte ich es nachvollziehen. Ich fand es sehr anstrengend, mit einem Nadelspiel ein Lochmuster zu stricken!
    Weiterhin fröhliches Stricken!
    Liebe Grüße,
    Luise

    1. Socken mit Muster stricke ich meistens auf zwei Rundnadeln, und dann oft beide gleichzeitig. Das ist wesentlich einfacher, als mit dem Nadelspiel

      Herzliche Grüße
      Berit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.