Verbunden! Teil 2 des Mystery-Knit-Alongs

Heute kommt endlich Teil 2 des Mystery-Knit-Alongs!

Nachdem ihr euer Tuch „eingerichtet“ habt und vertraut seid mit dem Kordelrand und den Zunahmen beginnen wir mit dem zweifarbigen Stricken.

Zu der geschriebenen Anleitung braucht ihr auch noch das Zählmuster.

Wer bisher noch nichts darüber gelesen hat, findet hier die Vorankündigung mit Materialliste, hier ausführliche Erläuterungen zur Wollauswahl und hier die Anleitung Teil 1.

Bei Ravelry stricken wir zusammen in der Gruppe „KALs mit Herz“. Schaut gerne dort vorbei!

Bei der Veröffentlichung von Fotos auf Instagram benutzt bitte den Hashtag #Verbunden_MKAL_2017, dann finden wir alle die Bilder der anderen.

Wer Fragen hat, kann sie mir gern per Mail stellen, hier als Kommentar hinterlassen oder in der Ravelry-Gruppe posten.

Ich freue mich sehr, wenn ihr mir die Fotos von eurem Tuch zur Veröffentlichung auf diesem Blog zur Verfügung stellt. Bitte schickt mir die Bilder per Mail an Berit(at)Berit-Charlotte(Punkt)de.

Weiterhin viel Spaß beim Stricken!

2 Gedanken zu „Verbunden! Teil 2 des Mystery-Knit-Alongs“

  1. Liebe Berit,
    vielen Dank für den 2. Teil! Ich habe die Maschen eingeteilt und die ersten 12 Doppelreihen gestrickt. Ich habe Variante 4 gewählt, stricke somit über alle Maschen Hebemuster und erweitere alle 8 Reihen das Muster um vier Maschen. Mir gefallen kleine Stufen besser als große über 12 Maschen. Nun heißt es für mich: auf den Feierabend freuen, nach Hause gehen, Abendessen einnehmen und fleißig weiterstricken
    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Danke für deinen Kommentar, Jutta! Ich freue mich schon auf Fotos.
      Bin gerade dabei, eins deiner Knäuel anzustricken. Die Wolle ist wirklich klasse und total weich, ein Handschmeichler.
      Liebe Grüße
      Berit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.