Auf den Nadeln …

Nachdem ich sehr intensiv an meinem Frühlingsjäckchen gestrickt habe und ich mich auch nicht durch die vielen neuen Ideen ablenken ließ, die durch meinen Kopf schwirrten, habe ich mir jetzt ein paar Tage gegönnt, in denen ich nur Neues ausprobiert habe und meiner Phantasie freien Lauf gelassen habe. Dies ist dabei entstanden bzw. wird in den nächsten Tagen und Wochen von mir gearbeitet:

Dies will ein Untersetzer werden.
Dies will ein Untersetzer werden.

Hier weiterlesen…

Ein ganz normaler Mittwoch – 12von12 im April

Heute ist wieder 12von12. Diesmal an einem Mittwoch. Auch wenn dies ein ganz „normaler“ Wochentag ist, so ist es heute so, dass mein Auto unterwegs ist und ich zum größten Teil des Tages allein mit meinem Hund zu Hause bin. Keine Termine, ich kann mir also meine Zeit so einteilen, wie ich möchte, und das heißt, dass Handarbeiten auf jeden Fall dazu gehören.

Hier weiterlesen…

Auf den Nadeln im Februar

Nachdem der Monat schon mehr als zur Hälfte vorbei ist, möchte ich euch auf dem Laufenden halten, welche Arbeiten ich im Moment auf den Nadeln habe.

Den Loop mit dem Muster „English Rose Tweed“ und die bunte Strickjacke habe ich fertig. Mein kleiner Christmas Robin liegt noch unverändert im Körbchen, und auch zum Nähen bin ich nicht gekommen. Hier weiterlesen…

Aller Anfang ist schwer …

… und so sitze auch ich hier und überlege, worüber ich als erstes bloggen werde.

Zuerst einmal: Herzlich Willkommen auf meinem Blog! Hier könnt ihr mir über die Schulter schauen und mich bei meinen kreativen Arbeiten – hauptsächlich stricken, häkeln und nähen – begleiten. Wenn ihr mehr über mich wissen möchtet, schaut unter „über mich“ nach oder schickt mir einfach eine Mail an Berit(at)Berit-Charlotte.de. Hier weiterlesen…