Auf den Nadeln …

Nachdem ich sehr intensiv an meinem Frühlingsjäckchen gestrickt habe und ich mich auch nicht durch die vielen neuen Ideen ablenken ließ, die durch meinen Kopf schwirrten, habe ich mir jetzt ein paar Tage gegönnt, in denen ich nur Neues ausprobiert habe und meiner Phantasie freien Lauf gelassen habe. Dies ist dabei entstanden bzw. wird in den nächsten Tagen und Wochen von mir gearbeitet:

Dies will ein Untersetzer werden.
Dies will ein Untersetzer werden.

Hier weiterlesen…

Mugrug des Monats April – Coaster Jedburgh

Heute einmal ein gehäkelter Untersetzer:

Untersetzer "Jedburgh"
Untersetzer „Jedburgh“

Die kostenfrei Anleitung dazu findet ihr auf dem Blog „Atelier Marie-Lucienne„. Scrollt weiter nach unten, dort ist sie auch auf Deutsch zu lesen.

Auf der Seite seht ihr bunte und auch einfarbige Projekte. Ich habe meinen in etwas eleganteren Farben gehalten.

Tauschpäckchen – Projektwichteln

So fing es an:

Draußen ist es aktuell noch grau in grau, aber wir tauschen Komplett-Päckchen! Heißt jeder verschickt ein Packerl mit Wolle, Anleitung (ausgedruckt wenn Gratisanleitung), Nervennahrung (essbar und trinkbar), anderes Gutes für die Nerven (Handcreme, Badesalz, Gesichtsmasken etc.) und alles was irgendwie für das Projekt benötigt wird. (Knöpfe, etc.). Mit dem Inhalt sollte das Projekt vollständig fertig gestellt werden können!

Hier weiterlesen…

Creativa – ein Mädelsausflug

Einer der Höhepunkte des (Handarbeits-) Jahres: unser Besuch bei der Creativa in den Dortmunder Westfalen. Dieser wird natürlich akribisch geplant. Karten werden unter Ermäßigungsgesichtspunkten frühzeitig im Internet gekauft, Einkaufslisten geschrieben (mehr unter dem Motto: was darf auf keinen Fall vergessen werden), die Frage der Verpflegung und der Fahrt muss geklärt werden – und dann war es endlich so weit.

Blick auf Halle 4
Blick auf Halle 4

Hier weiterlesen…