gestrickte Handstulpen – mein Grundrezept

Auf Wunsch der Mädels vom Stricktreff gibt es hier heute mein „Grundrezept für Handstulpen für 4fädige Sockenwolle“.

Handstulpen in Streifenoptik mit Verlaufsgarn
Handstulpen in Streifenoptik mit Verlaufsgarn

Auf den ersten zwei Bildern seht ihr die Handstulpen aus Sockenwollresten gearbeitet. Bei den gestreiften Stulpen (zwei Runden in blau-grau, eine Runde in einem Verlaufsgarn) habe ich etwa 35 g Wolle gebraucht.

Handstulpen aus Restgarnen
Handstulpen aus Restgarnen

Die anderen Stulpen sind aus 3Cento, einem sehr langlaufenden Garn mit Farbverlauf von Lana Grossa (300 m / 50 g – wie ja schon der Name sagt). Bei den Stulpen habe ich nur 48 Maschen angeschlagen. Der Zopf auf dem Handrücken ist aus dem Sonderheft von „The Knitter“ Strickmustersammlung.

Handstulpen mit Zopf
Handstulpen mit Zopf
Handstulpen aus 3Cento
Handstulpen aus 3Cento

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Ein Gedanke zu „gestrickte Handstulpen – mein Grundrezept“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.