Reste-Socken im Oktober

[unbezahlte und unbeauftragte Werbung – Verlinkung von Anleitungen, Markennamen von Wolle werden genannt]

Ich stricke gern Socken. Und viel. Und öfter bleibt ein Rest.

Variation Nr. 3 - Muster mit glattem Fuß
Socken Route Industriekultur Variation Nr. 3

Da wir schon Socktober haben, ist dies genau der richtige Zeitpunkt, um euch ein paar meiner bisher gestrickten Socken aus Resten zu zeigen. Dafür gilt oft: je bunter, desto besser. Doch auch Socken aus Resten kann man harmonisch zusammenstellen.

Hier weiterlesen…

Ringel, Ringel, Reihe …

Aus meinen Sockenwollresten stricke ich gerne bunte Socken. Die unterschiedlichen Farbkombinationen und sich daraus ergebende Überraschungen und Farbentwicklungen liebe ich sehr.

In einer meiner Lieblingsgruppen auf Ravelry (KALs mit Herz) wurde in 2016 ein Adventssockenwollwichteln angeboten. Und so waren die Spielregeln: jeder nimmt ein 100g-Knäuel vierfädige Sockenwolle und teilt es in 4 mal 25 g. Drei Knäuel (oder Stränge, damit sie in einen Briefumschlag passen) werden an drei andere Strickerinnen verschickt. Ein Knäuelchen wird behalten. Man bekommt im Gegenzug drei 25g-Knäuel zugeschickt. Hier weiterlesen…