Reste-Socken im Oktober

[unbezahlte und unbeauftragte Werbung – Verlinkung von Anleitungen, Markennamen von Wolle werden genannt]

Ich stricke gern Socken. Und viel. Und öfter bleibt ein Rest.

Variation Nr. 3 - Muster mit glattem Fuß
Socken Route Industriekultur Variation Nr. 3

Da wir schon Socktober haben, ist dies genau der richtige Zeitpunkt, um euch ein paar meiner bisher gestrickten Socken aus Resten zu zeigen. Dafür gilt oft: je bunter, desto besser. Doch auch Socken aus Resten kann man harmonisch zusammenstellen.

Hier weiterlesen…

Spülschwämme

[unbezahlte und unbeauftragte Werbung – Verlinkung mit Youtube-Anleitung / Name des Garns wird genannt – selbst bezahlt]

– mit Erfahrungsbericht –

Spülschwämme nach der Anleitung von Sylvie Rasch
Spülschwämme nach der Anleitung von Sylvie Rasch

Als ich nachdem Loop-Häkeln meinte, dass ich mir gut vorstellen könnte, auch weiter intensiv zu häkeln, habe ich mir das irgendwie anders vorgestellt…

Hier weiterlesen…

Hoffentlich wird es bald Herbst …

[unbeauftragte und unbezahlte Werbung – diverse Verlinkungen, Rezensionsexemplar eines Buches]

… denn die Tage mit wirklich warmen Temperaturen und tropischen Nächten laden nicht gerade zum Handarbeiten ein.

In den letzten Wochen habe ich sehr viel geribbelt. Hier nur ein Beispiel, wie man "Wollkotze" nicht produzieren sollte.
In den letzten Wochen habe ich sehr viel geribbelt. Hier nur ein Beispiel, wie man “Wollkotze” nicht produzieren sollte.

Ich habe in den letzten Wochen angefangen, Topflappen zu häkeln und zu stricken. Die flauschige Merinowolle meiner Strickjacke will gar nicht so recht über meine schwitzigen Finger rutschen. Was macht ihr denn zurzeit?

Hier weiterlesen…