Bunt, bunt, bunt sind alle meine Stulpen!

Nein, natürlich sind dies nicht alle meine Stulpen. Die Stulpen sind im Rahmen des Knit-Alongs “Mystery Handstulpen: Ist denn noch Winter?” in diesem Frühjahr entstanden.

Dies sind meine gestrickten Ursprungs-Stulpen:

die Ursprungsstulpen von mir
die Ursprungsstulpen von mir

Eure Stulpen sind so unterschiedlich wie ihr. Ich freue mich, dass die Anleitung so flexibel ist, dass alle ihre Lieblingsstulpen stricken konnten. Von Kerstin, die aus fast jedem Muster ein Paar kurze Stulpen gestrickt hat.

Kerstin - Stulpen im Granitmuster
Kerstin – Stulpen im Granitmuster
Kerstin - Arkadenrelief
Kerstin – Arkadenrelief
Kerstin - Muster Bambusstich
Kerstin – Muster Bambusstich
Kerstin - Muster Kreiselnetz
Kerstin – Muster Kreiselnetz
Kerstin - Muster Strukturringel
Kerstin – Muster Strukturringel

Über Ulrike, die Teil II ausgelassen hat. Oder Helga, die ohne die Hand (Teil III) gestrickt hat.

Stulpen vom Stricktreff
Stulpen vom Stricktreff – oben rechts von Ulrike (ohne Teil II), unten rechts von Helga (ohne Teil III)

Und natürlich auch die ganz bunten von Ulla und Gudrun.

Ullas bunte Stulpen
Ullas bunte Stulpen
bunte Stulpen von Gudrun
bunte Stulpen von Gudrun

Nicht zu vergessen, die einfarbigen Stulpen von Andrea, die sehr edel wirken.

Andrea - uni Stulpen
Andrea – uni Stulpen

Natürlich steht euch die kostenfreie Anleitung auch weiterhin zur Verfügung. Ich habe aus den drei Teilen für den Mystery-Knit-Along eine Gesamtanleitung gemacht.

Vielen Dank an alle Mitstrickerinnen!

 

 

Ein Gedanke zu „Bunt, bunt, bunt sind alle meine Stulpen!“

  1. Schön gemacht Sie sehen, dass der Autor in seinem Werk ganze Herz gelegt.
    Für mich einzigartig, unnachahmlich. Natürlich Ich mag es werde ich einmal in der Nähe dieses Wunder zu tun versuchen. Ich komme wieder und zu loben,
    was ich davon herauskommen. Ich beglückwünsche die
    Idee und die Ausführung von Geduld, wie für mich bombardieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.