Zum ersten Mal …

Nein, ich bin nicht zum ersten Mal beim Samstagsplausch bei Andrea. Aber in der letzten Woche habe ich so viele Sachen zum ersten Mal gemacht, dass dies ein guter Titel ist.

Zum ersten Mal habe ich wieder einen Fischreiher bei den ehemaligen Drei Teichen in meiner Heimatstadt (eigentlich waren es eher sieben) gesehen. Dort wurde vor eineinhalb Jahren mit der Renaturierung des Baches begonnen, und wahrscheinlich hat es sich noch nicht bis zu ihm herumgesprochen, dass dort früher der Tisch reicher gedeckt war.

Der Fischreiher sieht etwas hilflos aus. Hier war doch mal viel Wasser?
Der Fischreiher sieht etwas hilflos aus. Hier war doch mal viel Wasser?

Mein Blog ist jetzt auf “SSL” umgestellt. Im Rahmen der Datenschutzverordnung, die am 25. Mai in Kraft tritt, der erste Schritt. Seit Wochen lese ich mich schon durch, und einiges muss ich noch machen. Und anderes habe ich schon angeschoben, wie ein neues Impressum.

Durch dieses Plakat sind wir auf den Sonderverkauf aufmerksam geworden.
Durch dieses Plakat sind wir auf den Sonderverkauf aufmerksam geworden.

Am Samstag war ich zum ersten Mal beim Stoff-Lagerverkauf in Oberhausen. Aber ich war ganz zurückhaltend und habe nur den Unterstoff für ein Kleid aus meinem Blümchenstoff und endlich Stoff für “Mach dein Ding 2018” gekauft.

Der weiße Stoff zum blauen Blümchen.
Der weiße Stoff zum blauen Blümchen. Aus diesem Stoff soll das neue Volant-Kleid werden (s. weiter unten im Blog-Beitrag).
Daraus werde ich meinen Rucksack nähen, links der Außen-, rechts der Innenstoff.
Daraus werde ich meinen Rucksack nähen, links der Außen-, rechts der Innenstoff.
Besonders beeindruckend: die Knopfwand. Nicht abgebildet sind die Regalreihen mit Knöpfen in Kartons.
Besonders beeindruckend: die Knopfwand. Nicht abgebildet sind die Regalreihen mit Knöpfen in Kartons.

Anschließend ist unsere Mädelsgruppe, diesmal durch Tragehilfe durch einen netten jungen Mann unterstützt, noch zum Lagerverkauf von Handarbeiten Vogt in Witten gefahren. Herrlich, in Wolle gebadet … und ein bisschen Springwolle mitgenommen.

Silkhair degradé von Lana Grossa
Silkhair degradé von Lana Grossa
Gomitolo Silkhair von Lana Grossa
Gomitolo Silkhair von Lana Grossa

Der erste Teil meiner Toga of Thrones ist fertig, gebadet und gespannt.

Der erste Teil der Toga of Thrones - entspanntes Stricken, einfaches Muster.
Der erste Teil der Toga of Thrones – entspanntes Stricken, einfaches Muster.

Am Montag hatte ich zum ersten Mal meinen Wollwickler mit zum monatlichen Stricktreffen. Die Mädels haben so schnell gewickelt, dass ich kein richtig scharfes Foto machen konnte, und hatten jede Menge Spaß dabei.

Bei der Arbeit: Wolle wickeln
Bei der Arbeit: Wolle wickeln

Meine ersten Nähgewichte sind fertig, aus Knetbeton. Den Blogbeitrag dazu habe ich am Dienstag veröffentlicht.

meine Nähgewichte aus Knetbeton
meine Nähgewichte aus Knetbeton

Ich suchte ein Schnittmuster für ein Wickelkleid mit Volant. Zum ersten Mal. Eigentlich bin ich eher der schlichte, sachliche Typ. Aber nach der Stil-Mission möchte ich etwas, das das Auge verwirrt und von ungünstigen Stellen ablenkt. Ich hatte schon ein Schnittmuster ausgeguckt, in einer Burda von 2016. Leider hat unsere Stadtbücherei diesen Jahrgang bereits aussortiert. Jetzt habe ich eins im Internet bestellt, bei Lekala. Nicht nur, dass ich es ausdrucken und zusammenkleben muss (zum ersten Mal), es wurde auch nach meinen Größenangaben erstellt. Es hat jedoch nur ungefähr fünf Minuten gedauert, bis das Schnittmuster per Mail da war. 110 Seiten in DinA 4. Jetzt “nur noch” ausdrucken, zusammenkleben und ausschneiden …

Ein kleiner Ausschnitt vom Schnittmuster: ein Teil der Reihen 8-11
Ein kleiner Ausschnitt vom Schnittmuster: ein Teil der Reihen 8-11.

Unser Hund bekommt ein neues Kissen für den Korb. Diesen Kuschelstoff habe ich vor einiger Zeit auf einem Stoffmarkt gekauft.

Und zum ersten Mal zugeschnitten. Was für eine Fusselei! Ach ja, meine Nähgewichte habe ich zum ersten Mal eingesetzt und für gut befunden.

Fusselstoff
Fusselstoff

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende – bei dem sonnigen Wetter sicher kein Problem!

4 Gedanken zu „Zum ersten Mal …“

  1. Gewichte habe ich bis jetzt erst beim Leder Zuschneiden gebraucht. Schönes Wochenende und viele erste Male. Dazu habe ich auch mal was geschrieben. 🙂 LG von Regula

    1. Danke für deinen Kommentar, liebe Regula. Ja, erste Male sind immer schön. Und ich versuche, neugierig zu bleiben. Liebe Grüße Berit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.