Instagram-Challenge von Lilientinte

[unbezahlte und unbeauftragte Werbung – Nennung von Anleitungen, Designern, Podcasts und einem Wollshop]

Im August und September habe ich an der Instagram-Challenge von Lilientinte teilgenommen. An Instagram-Challenges nehme ich gern teil, man wird durch die unterschiedlichen Themen auf ganz neue Gedanken gebracht oder Althergebrachtes und immer Dagewesenes sieht man plötzlich aus einem anderen Blickwinkel. Und natürlich lernt man weitere Instagrammer kennen, die man auch künftig gern besucht und ihre Bilder betrachtet. Und auch ihr könnt mich ein bisschen besser kennenlernen…

Dies ist die Übersicht der täglichen Themen. Die Challenge begann am 19.8.2018.
Dies ist die Übersicht der täglichen Themen. Die Challenge begann am 19.8.2018.

Was ist denn eine Instagram-Challenge?

Von der Veranstalterin wird für jeden Tag ein neues Thema vorgegeben, dieses Mal unter dem Oberbegriff “stricken”. Zu dieser Aufgabe macht man dann ein Foto und postet  es unter einem gemeinsamen Hashtag auf Instagram. Ein Hashtag ist ein Schlagwort und wird immer durch das Doppelkreuz gekennzeichnet (# ganz rechts auf der Tastatur neben dem “ä”). Danach kann man natürlich auf den Plattformen suchen, und bekommt so alle anderen Bilder gezeigt.

Für alle, die mich nicht auf Instagram “verfolgen” oder alle Bilder noch einmal im Zusammenhang sehen möchten, zeige ich sie auch hier:

Tag 1 der Challenge von @lilientinte: Das bin ich - jedenfalls ein Teil von mir. Selfies zu machen finde ich immer recht schwierig. Aber (fast) immer trage ich bunte, selbstgestrickte Socken.
Tag 1 der Challenge von Lilientinte: Das bin ich – jedenfalls ein Teil von mir. Selfies zu machen finde ich immer recht schwierig. Aber (fast) immer trage ich bunte, selbstgestrickte Socken.
Tag 2: Lieblingswolle.
Tag 2: Lieblingswolle. Die habe ich eigentlich nicht. Aber im Allgemeinen stricke ich lieber dünnere Wolle, so wie diese Sockenwolle, die ich im letzten Urlaub gejagt habe – entdeckt in einem Handarbeitsladen, von der Chefin mit Pflanzenfarben selbst gefärbt. Ihr seht, ich probiere gerne etwas Neues aus.
Tag 3: Projekttaschen
Tag 3: Projekttaschen. Dies ist meine kleinste, und ideal zum Mitnehmen. Es ist eine Wendetasche, man kann sie über dem Arm tragen und gleichzeitig stricken, sie ist groß genug für ein Sockenstrickzeug.
Das Thema für Tag 5 der Challenge heißt: Stricknadeln
Das Thema für Tag 4 der Challenge heißt: Stricknadeln. Und da passte es doch gut, dass ich diese Nadel einen Tag vorher gebraucht habe. Sie hat einen Durchmesser von 2,5 cm und ich benutze sie zum Broomstick-Häkeln.
Tag 6: Stricken ist …
Tag 5: Stricken ist … so vieles für mich (je nach Projekt, und darum habe ich auch immer mehrere WIPs): spannend und entspannend, kreativ, Ausprobieren und Lernen von neuen Techniken, Anfassen schöner Materialien, Entwicklung von Ideen und Mustern, Herstellung von Kleidung oder Dekorativem oder Nützlichem, Zusammensein mit Strick-Freundinnen, Ausflügen zum Wollekauf, Leidenschaft für das Projekt, ein klein wenig verrückt sein (wenn man noch mehr Wolle kauft oder schon wieder ein neues Projekt beginnt) und so vieles mehr und … einfach meins.
Tag 7: Diesmal eine große Herausforderung für mich: mein erstes flatlay!
Tag 6: Diesmal eine große Herausforderung für mich: mein erstes flatlay! “Flatlay” ist ein Legebild.
Und bald ist es wieder kühl genug, dass ich diese von mir sehr geliebte Jacke tragen kann!
Tag 7: Wollshop
Tag 7: Wollshop. Eine der oft von mir genutzten Funktionen auf Ravelry ist der RoadTripPlanner. Sind wir unterwegs, wird erst einmal diese Suchfunktion befragt. Unsere Mädelsgruppe ist viel und gerne auf Entdeckungsreise, wir machen nicht nur Woll- sondern auch Stoffgeschäfte unsicher. Und mein Mann ist im Urlaub sehr geduldig beim Warten und Auto fährt er auch gerne … Ich finde, Wolle muss man anfassen und fühlen können, darum habe ich früher nie online gekauft, bis ich Jutta von Wollgut kennengelernt habe. Erst einmal sind persönliche Kontakte immer von Vorteil, und dann hat Jutta kostenfreie Wollführkärtchen im Angebot. Auf Wunsch werden Wollproben verschickt, und man kann nicht nur anfassen und die Farbe im Original sehen, sondern auch ein paar Maschen stricken.
Farbe - Thema am 9. Tag
Farbe – Thema am 8. Tag: Diese Wolle, die ich vor ein paar Jahren verstrickt habe, trifft mein Beute-Schema für Wolle schon recht gut.
An Tag 10 zeige ich euch einen besonders schönen Outdoor-Knittting-Platz.
An Tag 9 zeige ich euch einen besonders schönen Outdoor-Knittting-Platz. Vor einigen Jahren haben wir unseren Urlaub in einer Ferienwohnung mit einem parkähnlichen Garten verbracht.
Tag 10: Buch.Podcast.Serie.
Tag 10: Buch.Podcast.Serie. Und so gibt es noch einmal ein Bild aus dem Garten von mir, denn zurzeit höre ich “Die Tage des Gärtners” von Jakob Augstein. Und wie alle meine Hörbücher habe ich auch dies über die Onleihe der Stadtbücherei ausgeliehen. Auch Podcasts höre ich ab und zu, im Moment aber eher im Bereich “nähen”, z.B. den Podcast von Elle Puls. Wenn man dann noch endsprechend Life-Videos schaut, wie den von Anna von einfach nähen, hat man den Eindruck, man kennt sich schon … sehr irritierend für den Hörer, wenn man dann im richtigen Leben aufeinander trifft.
Das Thema des elften Tages der Challenge ist: Strick-Helferlein.
Das Thema des 11. Tages der Challenge ist: Strick-Helferlein. Da muss ich euch doch mein Kästchen mit den selbstgebastelten Maschenmarkierern zeigen – alle von lieben Strickerinnen für mich gemacht. Am unkompliziertesten finde ich die unten liegenden mit dem Ring, da bleibt man nirgendwo hängen. Ich freue mich schon auf die nächsten beiden Stricktreffen im September und Oktober, die nur einmal im Jahr stattfinden, und dort hat sicher wieder jemand gebastelt…
Zum Thema "Anleitung"
Zum Thema “Anleitung”: Zurzeit häkel ich den Ergane-Loop in dem CAL von Silke Terhorst (Maschenzähler Designs). Ausgeschrieben als Lern-CAL kann ich diese Formulierung nur unterschreiben: ich gehöre nicht zu den sehr geübten Häklerinnen und hatte bisher nur wenig Probleme, den ausführlichen Beschreibungen mit Fototutorial zu folgen. Und ja, ich habe viel gelernt, jede Menge neue Maschen und eine andere Sicht, ein besseres Verständnis für Häkelstücke und deren Anleitungen. Vielen Dank, Silke.
Zum Thema Hände und Füße möchte ich euch gern dieses Foto des Partnerhandschuhs für meinen Bruder und seine Frau zeigen.
Zum Thema Hände und Füße möchte ich euch gern dieses Foto des Partnerhandschuhs für meinen Bruder und seine Frau zeigen. Das Foto ist schon etwas älter…
Freundschaft - Thema von Tag 14 der Lilientinte-Challenge
Freundschaft – Thema von Tag 14 der Lilientinte-Challenge. Hier seht ihr das WhatsApp-Bild unserer Mädelsgruppe. Wir sind oft unterwegs, entdecken neue Läden, fahren zu Messen und Wollfesten und haben viel Spaß.
In Zeiten des Internets habe ich auch viele Handarbeitsfreundinnen dort gefunden. Ich bin in mehreren Ravelry-Gruppen unterwegs. Auch dort entwickeln sich Freundschaften. Man achtet aufeinander, teilt Sorgen und Freuden auch außerhalb des Themas Stricken und manchmal trifft man sich im realen Leben.
Und dann gibt es natürlich noch unsere örtliche Handarbeitsgruppe.
Also ganz klar – stricken verbindet – auf keinen Fall sitzt man einsam und allein im stillen Kämmerchen (außer man möchte das).
Dies ist schon das letzte Foto der Challenge.
Dies ist schon das letzte Foto der Challenge. WIPs habe ich viele, mindestens ein Projekt habe ich immer zum Mitnehmen (Verlasse das Haus nie ohne Strickbeutel!), eins, bei dem ich gut Fernsehen oder mich unterhalten kann, eins, auf das ich mich voll konzentrieren muss, eins, auf das ich zurzeit keine Lust habe, eins, das noch unbedingt angestrickt werden wollte …
Erwähnen sollte ich noch, dass das Foto mein ältestes WIP darstellet, eine Decke aus Sockenwolle.

Vielen Dank, Lilientinte, die Challenge hat mir viel Spaß gemacht! Einige Bilder waren einfach zu gestalten, auch das eine oder andere Bild aus meinem Archiv ist dabei, ich habe Neues probiert, wie den Flatlayer, und bei einigen Themen kommt man ans Nachdenken (wie stelle ich Freundschaft dar, und was bedeutet es überhaupt für mich).

Wenn ihr auch auf Instagram die anderen Fotos zu der Challenge finden möchtet, schaut doch einfach unter dem Hashtag Lilientintechallenge nach. Und wer beim nächsten Mal mitmachen möchte, folgt Lilientinte auf Instagram. Die nächste Challenge soll im November/Dezember durchgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.